News

Team Pinnen auf Talbot Sunbeam Lotus

Bei der diesjährigen Rallye Deutschland waren auch wieder 35 Starter der Slowly Sideways Truppe um Reinhard Klein am Start. Im Rahmenprogramm der Rallye Deutschland fuhren Sie als Vorausfahrzeuge vor dem eigentlichen Starterfeld.

Die Bundesregierung plant eine drastische Verschärfung des Bußgeldkataloges. Der vorliegende Gesetzesentwurf wartet mit teilweise doppelt so hohen Regelsätzen auf. Das Überfahren einer roten Ampel kostet künftig 90 bis 360 Euro statt wie bisher 50 bis 200 Euro, das Bußgeld für die Missachtung der Vorfahrt erhöht sich von 50 Euro auf 100 Euro. Das sieht der neue Bußgeldkatalog 2009 vor, der nun als Gesetzentwurf vorliegt.

Auch bei der ADAC Rallye Blankenheim vom 30.08.2008, konnte das Team Jürgen Lenarz (Sarmersbach) und Ralf Müller (Deudesfeld) wieder mit einem hervorragenden Ergebnis glänzen.

Herbert Kohlhaas am Grill

Am Samstag, den 23.08.2008 fand der traditionelle Helferabend statt. Zu diesen Ereignis waren alle Mitglieder und Helfer des MSC Daun eingeladen, die sich als Streckenposten und in sonstiger Funktion an der Durchführung der ADAC Eifel-Rallye 2008 oder an der ADAC Rallye Deutschland beteiligt hatten.

Jürgen Lenarz

3 Wochen nach Ihrem Erfolg bei der ADAC Eifel-Rallye können Jürgen Lenarz und Ralf Müller wieder einen Erfolg verbuchen. Bei der Rallye Oberehe am 09.08.08 fuhren die beiden auf ihrem Opel Kadett C Coupe erneut einen Klassensieg heraus.

Vorwagen Björn Schlömer

"Die ADAC Eifel-Rallye muss weiter durchgeführt werden". Dies ist die Schlussfolgerung, die Werner Klöckner, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Daun und Peter Schlömer, Mitglied des Organisationskomitees der ADAC-Eifel-Rallye aus der Veranstaltung 2008 ziehen.

Jürgen Lenarz

Bei seinem Heimspiel der ADAC Eifel-Rallye konnten Jürgen Lenarz (Sarmersbach) vom MSC Daun mit seinem Beifahrer Ralf Müller (Deudesfeld) voll und ganz überzeugen. Mit dem Sieg in ihrer Klasse und einem 28. Platz in der Gesamtwertung ließen Sie ihre Konkurenten bei den Yountimern hinter sich.

Scheckübergabe in Neichen
Scheckübergabe in Neichen

Im Vorfeld der ADAC Eifel-Rallye stellte Wolf-Dieter Ihle (4.v.l.) eine Mitfahrgelegenheit in seinem Audi Sport quattro E2 (S1) Gruppe B zur Verfügung. Die Mitfahrgelegenheit konnte in einer Aktion bei eBay ersteigert werden, wobei Wolf-Dieter Ihle versprach, den Betrag anschließen zu verdoppeln.

Jürgen Lenarz Rallye Buten un`Binnen

Wochen nach seinem Ausflug in den Langstreckensport beim 24-Stunden Rennen auf dem Nürburgring (71. Platz), gelang Jürgen Lenarz vom MSC Daun mit seinem Beifahrer Ralf Müller eine gelungene Rückkehr in seine eigentliche motorsportliche Heimat.

Jürgen Lenarz

Jürgen Lenarz landet im BMW3 des Teams Greenhell Racing auf Platz 71 im Gesamtklassement. In der Klasse belegte das Team Krumscheid Uwe, Manheller Stefan, Lenarz Jürgenund Sayles Terryeine einen hervorragenden 6. Platz. Damit zeigt unser Mitglied Jürgen, dass er nicht nur auf der Rallyepiste schnell ist. Der Ausflug in den Langstreckensport hat sich auf Fälle gelohnt.

Schlömer-Saxler auf der Startrampe

Bei der diesjährigen Sachsen Rallye (15. bis 17.05.2008), mit Start und Ziel in Zwickau, waren auch wieder 2 Teams des MSC Daun am Start. Björn Schlömer und Benedikt Saxler auf einem Citroen Saxo VTS hatten für den DRM-Lauf gemeldet. Das 2. Team, Peter Schlömer/Hubert Böffgen, waren im Talbot Sunbeam Lotus als 00 Vorwagen unterwegs .....

Björn Schlömer und Benedikt Saxler im Saxo
Team Schlömer-Saxler

Die diesjährige Rallye Vogelsberg fand unter reger Beteiligung von Mitgliedern des MSC Daun statt. Neben Jürgen Lenarz/Ralf Müller als 000-Wagen und Björn Schlömer/Bendikt Saxler als 00-Wagen, starteten noch die Teams Friedhelm u. Julian Pinnen sowie Peter Schlömer/Hubert Böffgen bei der Histo.

Es ist mal wieder so weit, die Planungen für die Rallyesaison laufen auf vollen Touren, so auch für die Eifel-Rallye. Wie allgemein schon bekannt sein dürfte, ist die Eifel-Rallye wieder ein Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM). Es haben sich ca. 40 Teams in die Meisterschaft eingeschrieben, u. a. auch der 5-fache Deutsche Meister Matthias Kahle, der jetzt einen Porsche 911 GTS steuert.

Die Webseiten des MSC Daun sind einer Runderneuerung unterzogen worden. Sie basieren auf dem Content Management System Typolight. Dieses System erlaubt eine flexiblere Gestaltung ....

Björn Schlömer und Benedikt Saxler im Saxo

Am Samstag, den 01.03.2008, startete die ADAC Rallye Masters mit ihrem ersten Lauf, der Saar-Pfalz-Rallye. Mit am Start waren auch die MSC'ler Björn Schlömer/Benedikt Saxler mit ihrem Citroen Saxo VTS.