News

2014

DTM-Champion Marco Wittmann ist ADAC Motorsportler des Jahres. Vertreter von Medien und ADAC stimmten am Dienstagabend im letzten und entscheidenden Wahlgang für den DTM-Piloten.

(c) STO-Motorsportfotos

Die Arbö-Rallye zählte in diesem Jahr erstmals nicht mehr zur österreichischen Meisterschaft, sondern war eine reine historische Veranstaltung nach dem Muster des Eifel Rallye Festivals.

Schon seit Jahren unterstützt der Motorsport-Club Daun die Veranstaltung Vulkan Bike Eifel Marathon. So auch in diesem Jahr. Etwa 35 Mitglieder des MSC Daun übernahmen am Samstag, den 13.09. fünf Verpflegungstationen für die Radfahrer, darunter die Stationen auf Senheld.

In nur vier Jahren hat sich das ADAC Eifel Rallye Festival (24. – 26.7.14) einen festen Platz in der Szene erarbeitet. Jahr für Jahr pilgern mehr hochkarätige Teams, Fahrer und auch mehr Zuschauer nach Daun.

Bei der 43. ADAC Rallye Oberehe am 01.08.2014 waren auch 2 Teams des MSC Daun vertreten. In der Klasse 15 startete das Team Jürgen Lenarz/Natalie Solbach-Schmidt auf dem neuen Fahrzeug, einem BMW M3. In der Klasse 13 ging das Team Björn Schlömer/Benedikt Saxler an den Start. Nach insgesamt 6 Wertungsprüfungen konnte das Team Jenarz/Solbach-Schmidt einen tollen 3. Platz in der Klasse verbuchen. Im Gesamtklassement war das ein ausgezeichneter 8. Platz.

Die App "Ins Ausland fahren" informiert über die wichtigsten Verkehrsregeln in Europa, wenn Sie eine Reise ins europäische Ausland planen oder schon unterwegs sind. Zwei lustige Spiele ("Memory" und das "Verkehrs-Quiz") sorgen während der Autofahrt bei Kindern und Erwachsenen für Unterhaltung. Die Verkehrsregeln in der EU wurden von der Europäischen Kommission zusammengestell.

Mitte Februar war es soweit: Das neue Rallyefahrzeug des Teams Schlömer/Saxler stand bei Peugeot Sport in Vélizy nahe Paris zur Abholung bereit. Nach dem erfolgreichen Transfer nach Deutschland stand nun eine intensive Zeit des Fahrzeugaufbaus bevor. Schließlich wurde die nach dem FIA Rallyereglement „R2“ homologierte Rallyeversion des Peugeot 208 in Form eines Teilekits geliefert, welcher nun in mühevoller Kleinarbeit zusammengebaut werden musste. Nach ca. 210 Arbeitsstunden, welche in professioneller Form durch unsere Crew rund um Martin Kiefer und Stefan Kammers durchgeführt wurde, erfolgte an den Ostertagen die erste Zündung des ca. 190 PS starken 1,6 Liter Saugmotors.

Bild: Franz-Josef Hampe

Am 03. Mai startete die Rallye 200 in Birkenfeld. Mit dabei waren 10 Teams von Slowly Sideways, die Werbung für das Eifel Rallye Festival fuhren. Für den MSC startete Peter Schlömer/Petra Müller mit dem 220 PS starken Talbot Sunbeam Lotus.

Bild: rallyebilder24

Bei der Hessen Rallye Vogelsberg startete für den MSC das Team Peter Schlömer/Petra Müller als 00 - Sicherheitsfahrzeug. Dabei musste das Team bei zügiger Fahrweise die Ein- und Auslasssicherungen kontrollieren sowie die Stempel und Zeitfunktionen testen. Ebenso galt es die Sicherheitszonen der Zuschauer zu sichten, um ggf. an der Stopkontrolle noch einmal Rücksprache mit dem WP-Leiter zu nehmen.

Den verkaufsoffenen Sonntag vom 13.04.2014 in Daun nutze der MSC Daun, um auf das bevorstehende Eifel Rallye Festival von 24.07 - 26.07 aufmerksam zu machen.

Die Mitglieder des MSC Daun Oliver Burggarf, Pascal Neuens, Lucas Schröder und Martin Dimmig haben erfolgreich das ADAC-Seminar "Ausbildung zum Sportwart der Streckensicherung Rallye" erfolgreich abgeschlossen.

Der Vorstand des MSC Daun hatte Ende vergangenen Jahres alle Mitglieder des MSC Daun eingeladen, an Stelle eines Vereinsausflugs, im Jahr 20014 an einem Fahrsicherheitstraining teilzunehmen.

Am 15.03.2014 konnte Jürgen Lenarz, Organisator der Clubveranstaltung, dann 44 Mitglieder des MSC im Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring begrüßen.

Am 18.01.2013 fand die ordentliche Mitgliederversammlung 2014 des MSC Daun e.V. im ADAC im Clublokal "Steakhaus zum Dorfbrunnen" statt. Der Vorsitzende Peter Schlömer, Sportleiter Hubert Böffgen und Kassenwart Werner Schmitz berichteten den etwa 50 anwesenden Mitgliedern aktuelles aus Ihren jeweiligen Verantwortungsbereichen. Hauptthema von Peter Schlömer war das Eifel Rallye Festival 2014. Er teilte der Versammlung, soweit dies schon möglich war, die Neuerungen und Verbesserungen der kommen Veranstaltung mit, wobei er auf das große Anliegen, die Sicherheit nochmals zu verbessern, großen Wert legte.

Auch im Jahre 2014 stehen erneut zahlreiche Vereinsaktivitäten des Motorsport-Club Daun e. V. auf dem Programm. Das Hauptaugenmerk richtet sich dabei auf das Eifel-Rallye-Festival (24.-26.07.2014), welches sich bei Teilnehmern und Zuschauern großer Beliebtheit erfreut. Neben dieser Großveranstaltung plant der MSC Daun im Jahre 2014 erstmals die Einrichtung eines in dieser Form sicherlich einzigartiges Förderprogramm.