News

Am Samstag, 16. Mai können interessierte Mitglieder des Motorsportclub Daun e.V. an einer Wanderung zum Dorffest nach Sarmersbach teilnehmen. Treffpunkt zum Abmarsch ist um 14:00 Uhr das Cafe Thul am Dauner Marktplatz.

Peter Schlömer

Am vergangenen Wochenende fand der 3. Lauf zur Deutschen Rallyemeisterschaft, die Rallye Vogelsberg in Hessen, statt. Mit dabei waren auch 4 Teams unter der Nennung des MSC Daun. Björn Schlömer/Benedikt Saxler starteten als Vorausfahrzeug mit der Startnummer 00, um die letzten Streckenkontrollen vor dem Hauptfeld zu prüfen. Der Citroen Saxo lief perfekt, lediglich ein platter Reifen sorgte zum Ende der Veranstaltung für einen unfreiwilligen Halt.

Dieter Willems

Am 16. April 2009 verstarb plötzlich und unerwartet unser Sportkamerad Dieter Willems im Alter von 62 Jahren. Dieter Willems, allen bekannt unter seinem Spitznamen Böckel, war weit mehr als 20 Jahre Mitglied des Motorsport-Clubs Daun. Bei vielen Veranstaltungen des MSC Daun war er als engagierter Helfer im Einsatz. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Jürgen Lenarz und Ralf Müller

Die 31. ADAC Rallye 200 Kempenich war gleichzeit der Saisonauftakt bei der Youngtimer Rallye Trophy 2009 für das Team Jürgen Lenarz, Sarmersbach und Ralf Müller, Deudesfeld. Das unter der Bewerbung des MSC Daun e.V. fahrende Team belegte nach 6 Wertungsprüpfungen den 2. Platz in Ihrer Klasse und damit den 14. Platz im Gesamtklassement.

Team Björn Schlömer und Benedikt Saxler

Zum ersten Lauf der Deutschen Meisterschaft zog es das Team Björn Schlömer/Benedikt Saxler nach Bayern zur Rallye Oberland. Beim Abfahren der Wertungsprüfungen am Freitag stellte man schnell fest, daß die Streckenverhältnisse sehr schwer waren. Ob Schnee, Eis, Tauwasser oder trockene Straßen, in der Gegend um Schongau musste mit allen Witterungsbedingungen gerechnet werden.

Am 1. Februar 2009 tritt der neue Bußgeldkatalog in Kraft. Die möglichen Strafen wurden drastisch erhöht, ja zum Teil (Alkoholsünder, Drängler und Raser) fast verdoppelt. Beim Thema Tempo haben sich die meisten Änderungen ergeben, die Geldbußen wurden zum Teil sogar verdoppelt. Raser müssen in Zukunft deutlich mehr zahlen.

Am Samstag, den 17.01.2009 fand die Jahreshauptversammlungstatt des Motorsport-Club Daun e.V. im ADAC statt. Der Vorsitzende Peter Schlömer begrüßte ca. 40 Mitglieder im Gasthaus “Steakhaus zum Dorfbrunnen”. Haupttagesordnungspunkt war die Neuwahl des Vorstandes. Zunächst jedoch berichteten der 1. Vorsitzende Peter Schlömer, Sportleiter Karl Fries und Kassenwart Werner Schmitz aus Ihren Verantwortungbereichen über das vergangene Jahr 2008.

Die Bereitstellung aller Ausgaben der Clubinformationen macht weiter Fortschritte. Nun steht auch die 1. Ausgabe der Clubinformation in elektronischer Form zur Verfügung. Auch die Hefte 5, 6 und 8 sind in der Zwischenzeit fertiggestellt.

Am Samstag, dem 17. Januar 2009 um 20:00 Uhr findet im Vereinslokal „Zum Dorfbrunnen“ in Daun, Abt-Richard-Str. 3, eine Jahreshauptversammlung statt.

Wie der ein oder andere sicherlich schon mitbekommen hat, wurden während der Veranstaltung falsche WP-Zeiten im Internet veröffentlicht. Leidtragender dieser Fehlinformation war unser Mitglied Jürgen Lenarz, der sich lange Zeit als Gesamtsieger der Yountgimer Rallye Throphy 2008 wähnte, zum Schluss aber jäh vom Siegertreppchen gestoßen wurde. Wir geben Jürgen Lenarz hier die Gelegenheit, seine persönliche Sicht der Dinge zu erläutern.

Julian Pinne als Co-Pilot im Opel Ascona

Zwei Routiniers konnten das Geschehen bei der 15. Auflage der ADAC Rallye Köln–Ahrweiler bestimmen. Der Stromberger Georg Berlandy fuhr mit Co-Pilot Julian Pinnen (Bad Honnef) im Opel Ascona A als Sieger über die Zielrampe.

Jürgen Lenarz
Bild: Uwe Brand

Beim letzten Lauf zur Yountimer Rallye Throphy, der Rallye Köln Ahrweiler, ging es für Jürgen Lenarz (Sarmersbach) und seinen Beifahrer Ralf Müller (Deudesfeld) ums Ganze.

Siegerfoto

Am Samstag, den 18.10.2008, fand nach genau 10-jähriger Unterbrechung wieder eine clubinterne Orientierungfahrt (Schulungsfahrt) statt. Zu der von Hubert Böffgen und Peter Schlömer ausgearbeiteten Fahrt hatten ins gesamt 13 Teams genannt.

Björn Schlömer und Benedikt Saxler nahmen am Wochenende (11.10.2008) bei der Rallye de Luxembourg teil. Knapp über 60 Starter, die überwiegend aus Frankreich, Belgien

Jürgen Lenarz und Ralf Müller nahmen die Mühen auf sich und starteten am 11. Okotober bei der Rallye Bad Emstal (nähe Kassel). Schließlich geht es ja noch um den Gesamtsieg in der Youngtimer Rallye Trophy 2008.