News

FOTO F. J. Hampe

Am vergangenen Wochenende nahm Katharina zusammen mit ihrem Fahrer Heiko Gros bei der Rallye Köln Ahrweiler teil. Das Duo startete erstmalig zusammen bei dieser zweitägigen Rallye, welche zu den anspruchsvollsten und legendärsten im nationalen Rallyekalender zählt. Nach der ersten Etappe am Freitag, welche aus schon bekannten Gründen nur eine WP beinhaltete, lag das Team auf Platz 13 im Gesamtklassement!

FOTO STO-Motorsportfotos

Vom 22. Bis 24.08. fand das Vosges Rallye Festival in der Nähe von Straßburg statt. Diese Veranstaltung unserer französischen Freunde findet ganz im Sinne von Slowly Sideways, nach dem Muster unserer Rallye, statt. Der Auftritt vom Talbot Team Peter Schlömer dauerte leider nur eine halbe WP. Ein Folgeschaden der zuvor eingebauten neuen Pleuellager führte nach 3,3 km zu einem Motorschaden, und das war es.

 

FOTO Sascha Dörrenbächer

Bei der 8. ADAC Reifen- Ritter Rallye Hinterland konnten Heiko Gros und Katharina Hampe Aufgrund eines technischen Defekts an Ihrem Renault Clio 3 RS das Ziel nicht erreichen. „Safety First“ deshalb musste das Team Gros/Hampe Ihren Clio nach 4 gefahrenen Wertungsprüfungen abstellen. Dem Veranstalter können Heiko und Katharina für eine tolle organisierte Rallye mit exzellenten Wertungsprüfungen ein riesen Lob aussprechen, wir kommen gerne nächsten Jahr wieder! Am kommenden Samstag geht es für das Duo Gros/Hampe zur 45. ADAC Rallye Potzberg rund um Hinzweiler, dem letztem Lauf zur Rheinland-Pfalz Meisterschaft 2019!

Der Shakedown des diesjährigen Eifel Rallye Festivals war zu Ende bevor er richtig begonnen hatte. Bei einem Unfall gab es einige Verletzte, am schlimmsten traf es Titia und Mets Visser aus den Niederlanden. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Helferinnen und Helfer, Funktionäre und Fans haben sich immer wieder nach ihrem Gesundheitszustand erkundigt. Mit Zustimmung der beiden Eheleute geben wir heute ein Update:

FOTO F. J. Hampe

Am vergangen Samstag (07.09.2019) nahmen Heiko Gros und Katharina Hampe bei der 3. ADAC Rallye Days Hessen 2019 rund um Grünberg teil. Nach knapp 70 WP Km mit insgesamt 8 Wertungsprüfungen belegte das Team den 21. Platz im Gesamtklassement von 73 Teilnehmern und den 11. Platz in der NC3 von 28 Teilnehmern.

Bild: TraffGo Road GmbH

Unter baustellen-check.de stehen ab sofort aktuelle Informationen zu allen gemeldeten Dauerbaustellen auf Bundesautobahnen in Deutschland zur Verfügung. Außerdem können Nutzer ihr Feedback zu Baustellen und Baustellenmeldungen abgeben. Die Web-Anwendung wurde im Rahmen des Projekts proFUND von einem Projektpartner der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) entwickelt.

FOTO J. H. Hampe

Am vergangenen Samstag nahmen Heiko und Katharina an der 27. ADAC Litermont-Rallye teil. Beim Comeback der Rallye Litermont, die dieses Jahr als Rallye 35 ausgetragen wurde, gingen 38 Teilnehmer an den Start rund um Lebach.

FOTO Rainer Kammers

Bei der diesjährigen Rallye Oberehe (10.08.2019) unterstützte der Motorsport-Club Daun den Nachbar-Club  MSC Oberehe mit 10 Sportwarten und 5 WP-Leitern.

Ca. 40 Vereinsmitglieder des Motorsport-Clubs Daun nahmen vom 16.08. bis 19.08.2019 am Vereinsausflug zum einem Bergrennen nach St. Ursanne in die Schweiz teil. Die von Sportleiter Björn Schlömer bestens organisierte Fahrt startete pünktlich um 07.00 Uhr vom Marktplatz Daun in Richtung Delémont im Kanton Jura.

FOTO Susanne Hampe

Am vergangenen Samstag startete Katharina Hampe mit ihrem Fahrer Heiko Gros bei der 48. ADAC Rallye Oberehe rund um Hillesheim. Mit 102 Startern hatte die Heimrallye der Dauner Copilotin wieder ein großes und namhaftes Teilnehmerfeld.

Es ist schon Tradition beim Eifel Rallye Festival, dass Mitfahrten für einen guten Zweck versteigert werden. Die Beifahrerplätze in den Autos von Wolf-Dieter Ihle und Niki Schelle ergaben einen Gesamterlös von 3.348 Euro. Davon gingen 2.237 Euro an die Stiftung KinderHerz, für die Steven Körner den Scheck dankend entgegennahm.

Nach langer Planung und Vorbereitung war es am 1.6.2019 soweit. Unter "strenger" Kontrolle des Lagermeisters Norbert Harnau fand der Umzug des  Lagers und des Rallyebüros des MSC Daun in die neuen Räumlichkeiten im Alten Neunkirchener Weg statt.

FOTO Sebastian Loepp

Am Samstag, den 25.5.2019, ging es für Heiko Gros und Katharina Hampe zur 22. Hunsrück-Rallye. Das Team startete wie gewohnt in Ihrem Clio in einer mit insgesamt 33 Teilnehmern starkbesetzten NC3. 4 Wertungsprüfungen, zwei Sprintprüfungen im Steinbruch mit 35% Schotteranteil und zwei Rundkurse mit 26% Schotteranteil galt es für die beiden Motorsportler zu bewältigen.

Der Auftakt zur Birkenfelder Löwenrallye 2019 war für das Team Theis/Müller im Audi A4 Turbo Quattro ein Plattfuß auf der Hälfte der ersten WP.  Zum Glück schafften sie es gerade noch ins Ziel! Auf der Verbindungsetappe schnell den Reifen wechseln und mit "Mischbereifung" auf der Vorderachse die WP's 2 und 3 bestreiten war die Devise zur Schadensbegrenzung.

FOTO F. J. Hampe

Bei Wetterkapriolen gingen am vergangen Samstag Katharina und Heiko in ihrem Renault Clio 3 RS bei der Birkenfelder Löwenrallye rundum Birkenfeld an den Start. Schon im Vorfeld bereitete der Wetterbericht dem Team Gros/Hampe ein Grübeln über die Wahl der Reifen