News

FOTO F. J. Hampe

Am letzten Samstag starteten Heiko und Katharina wie gewohnt in ihrem Renault Clio 3 RS bei der 35. ADAC Westerwald Rallye. Die Rallye ist nicht nur bekannt für ihr schönes Rallyezentrum am Hotel Glockenspitze in Altenkirchen, sondern auch für die schönen Wertungsprüfungen im Westerwald.

FOTO Vincent Gordennes Privé

Jürgen Lenarz und Beifahrer Marcel Stauch starteten vom 23.-24. März auf Ihrem BMW M3 bei der Rallye des Ardennes 2019. Mit dem 16. Platz im Gesamtklassement bei 177 Teilnehmern und dem 4. Platz in der Euro Rallye Trophy, war der Einsatz in Belgien sehr erfolgreich.

FOTO F. J. Hampe

Bei typischem Eifelwetter, Starkregen, Sonne und Sturmtief Eberhard, startete am vergangenen Sonntag (10.03.2019) die Dauner Copilotin Katharina Hampe (MSC Daun) zusammen mit ihrem Fahrer Heiko Gros wie gewohnt im Renault Clio 3 RS, bei der 41. Rallye Kempenich. Dreh und Angelpunkt des Rallyespektakels die Leyberghalle in Kempenich. Die beiden nutzen die Heimatnähe zur Doku- und technischen Abnahme am Samstag.

FOTO F. J. Hampe

Am vergangen Wochenende ( 02.03.2019 ) ging es für das Team Heiko Gros/ Katharina Hampe zur zweiten Rallye der Saison 2019 ins Schwabenländle. Die beiden starteten in Ihrem Renault Clio 3 RS bei der 30. Unterland-Hohenlohe Wertungsfahrt einer Rallye 30 Rallye rund um Pfedelbach.

FOTO Sascha Dörrenbächer

Bei bestem Frühlingswetter startete Katharina Hampe mit Ihrem Fahrer Heiko Gros am Samstag,  23.02.2019, bei der Rallye Südliche Weinstraße in Edenkoben. Mit 21 Startern war die Klasse NC3 stark besetzt.

Am 26.01.2019 hatte der Motorsport-Club seine Mitglieder zu einer Mitgliederversammlung in den Gasthof zum Brauer in Steinborn eingeladen. Haupttagesordnungspunkt war die Neuwahl des Vorstandes. Nach der Entlastung des Kassenwartes sowie des gesamten Vorstandes wurde der alte Vorstand mit den jeweiligen Funktionen einstimmig bestätigt.

Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) führt derzeit in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kommunen einen Pilotversuch durch, um die grundsätzliche Umsetzbarkeit einer Grünpfeilregelung für den Radverkehr zu prüfen.

Bei Rot an Ampeln nach vorherigem Anhalten rechts abbiegen – dies erlaubt die Straßenverkehrs-Ordnung (StVO), wenn rechts neben dem roten Lichtzeichen ein grüner Pfeil auf schwarzem Grund angebracht ist. Diese Regelung ist seit 1994 Bestandteil der bundesdeutschen StVO, in der DDR wurde der Grünpfeil bereits 1978 eingeführt.

Obere Reihe v. l. n. r.: Horst Kiefer (Betreuer), Lukas Szymura, Michael Kiefer, Marvin Vogel, Björn Schlömer (Betreuer) Untere Reihe v. l. n. r.: Pascal Dannehl, Dharik Monix, Luka Mörsch, Yannik Reichertz

Im Anschluss an die Premieresaison des ADAC Digital Motorsport Cup entschied sich der veranstaltende ADAC Mittelrhein, im Sinne einer zeitlichen Entzerrung und sinnvollen terminlichen Verteilung der gesamten Motorsportaktivitäten auf die Verlegung des Digital Motorsport Cup in das jeweilige Winterhalbjahr, was die teilnehmenden Ortsclubs positiv aufnahmen.

FOTO F. J. Hampe

Mit der Rallye Köln-Ahrweiler wurde auch die Saison für die MSC'ler beendet. Zum Abschluss fanden nochmal fast alle aktiven Rallyefahrer den Weg nach Maischoss, um als Teilnehmer bei der Hauptrallye, oder aber bei der Vorauswagengruppe mit Slowly Sideways, oder als O-Wagen zu fahren.

Zum traditionellen Helferabend hatte der MSC Daun die Helfer und Unterstützer des Eifel Rallye Festivals ins Gasthaus zum Brauer nach Steinborn eingeladen. Etwa 100 Personen waren der Einladung gefolgt, um das Eifel Rallye Festival 2018 Revue passieren zu lassen.

FOTO F. J. Hampe

Zusammen mit Heiko Gros auf einem Renault Clio RS ging Katharina Hampe am  Samstag, den 27.10.2018,  bei der ADAC Saarland Rallye rund um Merzig an den Start. 46 Teams hatten zur diesjährigen Rallye rund um das saarländische Merzig gemeldet. Sechs schnelle und anspruchsvolle Wertungsprüfungen, die dem Team alles abverlangten, galt es zu bewältigen.

Seit diesem Jahr ist der Motorsport-Club Daun erstmals auch auf der Bühne des sog. E-Sports (elektronischer bzw. virtueller Sport) vertreten. Ist ein „reales“ Motorsport-Engagement oftmals mit einem sehr hohen Aufwand und diversen Hürden versehen, so kann beim E-Sports dank hochprofessioneller Simulatoren ein echtes und erstaunlich realistisches Race-Feeling erzeugt werden.

FOTO STO Motorsportfotos

Am 29.09. nahm das Team Peter Schlömer/Petra Müller an der East Belgium Rallye teil. Diese Veranstaltung, ein Lauf zur Belgischen Meisterschaft, bot die Gelegenheit mit der Slowly Sideways Truppe Belgien die 130 anspruchsvollen WP-Kilometer unter die Räder zu nehmen.

Am 15.09.18 traten die "SimRacer" des MSC Daun beim Finale des in diesem Jahr erstmals vom ADAC Mittelrhein ausgetragenen Digital Motorsport Cup an. Der letzte Lauf dieser Saison wurde vor einer beeindruckenden Kulisse im Rahmen der ADAC SimRacing Expo auf dem Nürburgring ausgetragen.

FOTO Martin Butschell

Am 14.-und 15.09.2018 fand in Oberösterreich und der Steiermark die Austrian Legends Rallye statt. Mit dabei auch das Team Peter Schlömer/Petra Müller mit dem Talbot Sunbeam Lotus, sowie die immer verlässliche Servicecrew mit Martin Kiefer und Peter Firmenich.