News

Am Samstag, 26.Juni startete Katahrina Hampe als Co-Pilotin an der Seite von Andreas Heiser bei der 13. SST ADAC Rallye Warndt in Völklingen. Es war der vierte gemeinsame Einsatz in diesem Jahr.

Dreh- und Angelpunkt war das Gebiet rund um Völklingen, von 7 zu fahrenden WPs wurden leider 2 neutralisiert. Dadurch wurden noch drei Rundkurse und zwei Sprintprüfungen unter die Räder genommen.

Endlich einmal schönes Wetter bei einem DRM Lauf, so der Tenor fast alle Starter der Sachsen Rallye. Daher wurde die schon sehr schnelle Rallye noch schneller, und dass, obwohl sehr viele WP’S durch dichte Wälder führen.

Bild: (c) Patrick Mohr
Bild: Patrick Mohr

Am Samstag den 21.Mai 2016 startete das Racing Team Heiser mit Andreas Heiser und Katharina Hampe zu ihrem zweiten gemeinsamen Einsatz bei der Premiere des Hunsrück-Rallye-Sprint.

Bei der Birkenfelder Löwenrallye waren wieder 2 Autos des MSC am Start, sowie Katharina Hampe mit neuem Fahrer.

Bild: Sascha Dörrenbächer

Bei der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg ging der Sieg in der Division 3 erstmals an Jürgen Lenarz / Marcel Stauch (Sarmersbach / Eckardshausen) im BMW M3.

Das Team Peter Schlömer/Petra Müller war am vergangenen Wochenende bei der Lavanttalrallye (Lauf zur Österreichischen Meisterschaft) für Slowly Sideways am Start.

Die Pechsträhne von Clubmitglied Jürgen Lenarz (Sarmersbach)scheint beendet. Mit einem Klassensieg bei der ADAC-Westerwald-Rallye in Altenkirchen, meldete er sich eindrucksvoll zurück. Nachdem bei den ersten beiden Veranstaltungen in diesem Jahr die Antriebswellen ihren Dienst versagten, fuhr er bei dieser Rallye  mit einem Vorsprung von 1:09,1 Minuten seinen ersten Sieg in diesem Jahr heraus. Mit dem 3. Platz im Gesamtklassement war das ein rundum gelungenes Rallyewochenende.

Bei der gleichen Veranstaltung belegte Katharina Hampe (Daun) als Co-Pilotin von Oliver Selmikeit (Kaiserslautern) in ihrer Klasse den 5. Platz.

Wir gratulieren allen ganz herzlich.

Bei der diesjährigen Osterrallye in Zerf (26.03.2016) konnte Katharina Hampe als Co-Pilotin von Frank Färber (Neuwied) den Gesamtsieg mit nach Hause nehmen.  Pech hatte dagegen Jürgen Lenarz.

Vom 07.03.-14.03.2016 nahmen die MSC-Daun Mitglieder Christoph Bangert & Mathijs Slee an der Carta Rallye 2016 teil. Marco Bill und Vox Bangert bildeten in diesem Jahr das Serviceteam.

Bild: Sascha Dörrenbächer
Bild: Sascha Dörrenbächer

Nach einer langen Winterpause und der erforderlichen Teilrevision des Peugeot 208 R2 nahm das Team Schlömer / Saxler Ende Februar an den Test- und Einstellfahrten auf dem Flughafengelände in Zweibrücken teil.

Bild: F.J. Hampe

Am 27. Februar nahm Katharina Hampe an der Seite von Oliver Selmikeit an der Rallye Südliche Weinstraße in Edenkoben teil. Ein technisches Problem nach der WP3 verhinderte einen Platz im vorderen Feld.

Die Aktivste unter den Aktiven - Katharina Hampe - 13 Einsätze als Copilotin. Ihr wurde vom Vorsitzenden und vom Sportleiter eine kleine Anerkennung überreicht.

Am 16.01.2016 fand die jährliche Jahreshauptversammlung der Motosport-Club Daun im Gasthaus "Beim Brauer" statt. Trotz widriger Witterungsverhältnisse, fanden sich zahlreiche Mitglieder ein, so dass der Vorsitzende Peter Schlömer ca. 40 Vereinsmitglieder begrüßen konnte.

Das Clubheft 56/2015 steht ab sofort auch online zur Verfügung.

Bild: Sascha Dörrenbächer

Zur letzten Rallye des Jahres, der Köln-Ahrweiler, starteten auch 3 Teams des MSC. Die Rallye hatte eine Gesamtlänge von ca. 500 km, davon 150 KM Wertungsprüfungen.

Bild:RBHahn

Es geht weiter: Vom 21. bis 23. Juli 2016 wird rund um Daun in der Vulkaneifel die sechste Ausgabe des ADAC Eifel Rallye Festivals zelebriert. Erneut wird das größte rollende Rallye-Museum die Innenstadt von Daun für drei Tage in ein riesiges Festival-Gelände verwandeln.